Ein Baby verändert mehr, als nur den Körper einer Frau

Mama werden, ist die wohl größte Herausforderung des Lebens.

Vielleicht zweifelst du manchmal an dir und bist nicht die Mama, die du immer sein wolltest?

Dabei vergisst du zwischen all deinen Sorgen, Ängsten und Zweifeln, auf dich selbst zu achten. Du wünschst dir mehr Gelassenheit und einen kleinen Teil deines alten Lebens zurück?

Das ist okay, das ist normal.

Schön, dass du hier bist.

Hey Mama

Ich bin Melike, 30 Jahre alt, Mama von zwei wunderbaren Töchtern im Alter von 2 und 3 Jahren und ich freue mich riesig, dass du hier bist.

Die Idee von ‚Deine Mamagefühle‘ entstand in den Grundzügen eigentlich mit der Schwangerschaft meiner älteren Tochter. Schon in der Schwangerschaft hatte ich das Gefühl, die Gesellschaft spricht über einige Dinge des Kinder Krieges irgendwie nicht so gern. Ich habe recht schnell gemerkt, dass Tabuthemen tabu sind, vieles in Bezug auf Schwangerschaft und später dann das Eltern Dasein verschönert und romantisiert wird und Frauen mit anfänglichen Schwierigkeiten schnell verurteilt werden.

Unterm Strich - Mama sein, das hatte ich mir anders vorgestellt. 

Von Notkaiserschnitt, über natürliche Geburt, entlang von Schreibaby, Frühchen, Selbstzweifeln, schlaflosen Nächten, gesellschaftlichem Druck und einer einfach nicht funktionierenden Stillbeziehung, habe ich so einiges erlebt in den letzten drei Jahren.

‚Deine Mamagefühle‘ entstand kurz nach der Geburt meiner zweiten Tochter, als ich beschloss das Sprachrohr vieler Mamas zu werden, mit gesellschaftlichen Tabuthemen aufzuräumen und Mamas auf ihrem Weg zu begleiten. Auf dem Weg zurück zu sich selbst verlieren viele Mamas ein ganzes Stück von ihrem alten Ich, entdecken neue Seiten, müssen erst einmal rausfinden wo sie stehen, wo sie hinmöchten und wie sie dabei glücklich bleiben. 

Inmitten von bedürfnisorientierter Erziehung, neuen Mama-Freundinnen und einer spannenden Findungsphase als Paar, fand ich also meinen Weg als Mentorin und begleite seither Mamas in dieser Zeit.

Du hast eine Frage?